Tips und Empfehlungen

 ______________________________________________________

Vögel im Winter

 

Selbst Ornithologen streiten sich zu dem Thema „Vögel füttern im Winter“. Eine Seite meint, dass damit kein effektiver Beitrag zum Artenschutz geleistet wird, die Tiere würden auch ohne uns überleben, die andere Seite sieht sehr wohl die Notwendigkeit in der ausgeräumten Landschaft und die Gelegenheit für Kinder und Erwachsene, Natur zu erleben, selbst in der Stadt! Wichtig ist die Hygiene, wir empfehlen Futterspender statt  offene Futterhäuschen, dazu eine Wasserschale.

 

Grundfutter sind immer noch die Sonnenblumenkerne, dazu Sämereien und Weichfutter, Fett-Körner-Mischungen wie Meisenknödel oder Energiekuchen. Säulen mit Erdnüssen haben sich gut bewährt.

 

_________________________________________________________________________________________________________

Ausweisung von Habitatbaum-Gruppen

 

Erfreulich ist die Ausweisung von Habitatbaum-Gruppen im Gemeinde- und Staatswald. So entstehen kleine Refugien für Tier- und Pflanzenwelt im Forst. Durch die monatelange Trockenheit haben auch Amphibien stark gelitten. Wir planen die Sanierung und Neuanlage von Laichplätzen an geeigneten Plätzen.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

 

Nistkastenpflege aktuell ?!

 

In den Medien, ja selbst von Fachleuten wird die Nistkastenreinigung jetzt im Herbst empfohlen, aber wir sind der Meinung, man sollte bis Winterende warten! Erstens dienen die Nisthöhlen noch als wärmendes Winterquartier und zweitens findet man in vielen Nestern noch den Siebenschläfer, der erst bei Wintereinbruch ein anderes Versteck sucht! Siebenschläfer sind zwar bei uns nicht selten und oft lästig, aber sie stehen unter Naturschutz und dürfen nur mit einer Lebendfalle gefangen werden!

 

 

Kurs für Feldornithologie:

 

Die ORNI-Schule bietet für 2018 einen Kurs Feldornithologie mit Einstieg in die Avifaunistik (Vogelkunde) an. Wer Freude und Interesse an vogelkundlicher Beschäftigung hat und sichere Bestimmung unserer Vogelwelt erlernen will, kann sich auf der Webseite der ORNI-Schule, oder am 12. Januar 2018 bei der Informationsveranstaltung dazu, um 19.00 Uhr in der ORNI-Schule erkundigen.

 

Der Naturschutzverein empfiehlt die Teilnahme und würde sich für Mitglieder an den Kosten beteiligen!

 

__________________________________________________________________________________

Kindergruppe “Strombergluchse”


Wir sind dabei, die Kindergruppe “Strombergluchse” neu zu Organisieren.
Wenn es hier neue Termine gibt, werden wir es hier berichten.

 

Wir suchen Menschen, die sich dafür engagieren wollen.

Bei allen Terminen sind Änderungen vorbehalten!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------