Nachschau Arbeitseinsätze

 

Unsere Arbeiten in freier Natur sind für die Aktiven anstrengend, aber ebenso auch erlebnisreich und mit vielen Erinnerungen verbunden. Nebenbei werden die sozialen Kontakte gestärkt und so manches Problem im Naturschutz und im Privaten, diskutiert und gelöst. Damit  die Besucher dieser Website sich ein Bild über unsere Arbeit machen können und die Erinnerungen bei den Aktiven nicht verloren gehen, wurde  diese Seite erstellt.

__________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________

 

Am Samstag, 26.01.2019  fanden sich um 09.00 Uhr 4 Aktive, um das Pfeifengras an der Stellenklinge abzufahren. Bei Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt, war der Boden noch steinhart gefroren. So konnten, Rüdiger Gaa, Dieter Loistl, Albrecht v. Franztius und Rolf Mathes, ohne den Boden zu verdichten, das bleischwere und teilweise noch gefrorene Gras, mit 3 Fuhren zum Häckselplatz transportieren. Nach Rodung der Bäume, wuchs das Gras sehr dicht und sehr hoch. Jetzt hoffen die aktiven Mitglieder, dass die jahrelang von den Kiefern nahezu vollständig verdrängten Orchideen und Waldhyazinthen wieder aufblühen können.

 

Bild vergrößern =  Bild einfach anklicken

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Am Samstag, 29.12.2018  war ein wichtiger Einsatz im "Paradies" erforderlich. Dieter Loistl hatte den Termin, im Gegensatz zu den gemütlichen Weihnachtsfeiertagen, angesetzt, da leichter Frost herrschte und kein Regen zu erwarten war. Dadurch wurde die Vegetation weitgehend vor Tritt- und Fahrspuren geschont. Hier waren die Obstbäume dicht mit Strauchwerk und Gebüsch regelrecht zugewuchert. Auch die Obstbäume benötigten dringend einen Rückschnitt. Auf den Bildern ist deutlich der Unterschied zwischen dem angetroffenen Zustand und danach  zu sehen. Alle Mitglieder hatten warme Kleidung, feste Schuhe und dicke Handschuhe dabei und arbeiteten intensiv. Somit waren kalte Hände, oder kalte Füße, nicht zu verzeichnen. Das Schnittgut wurde wie immer, mit Dieter Loistl´s Schlepper und Anhänger, auf den Häckselplatz in Zaberfeld gefahren.

 

Im Einsatz waren:

Volker Dühring, Rüdiger Gaa, Andreas Jelinek mit Enkel Joshua, Dieter Loistl, Rolf Mathes und

Ilona Sauber.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________

Samstag , 01.12.2018 Arbeitseinsatz: "Benjeshecke"

Bei Sonnenschein und kühlen Temperaturen war wieder ein Einsatz an der Benjeshecke, nahe dem Michelbach See, erforderlich. Hier wächst und verdichtet sich das Gebüsch und die jungen Bäume, auch Hartriegel, in windeseile hoch. Eigentlich ist das auch gewollt. Nur die Baumtriebe, wie Hartriegel, verdrängen alle anderen Heckenhölzer und mußten deswegen entfernt werden. Auf den Bildern ist ganz deutlich zu sehen, wie verwachsen alles war.

 

Folgende Personen waren im Einsatz:

Rüdiger Gaa, Ilona Sauber, Andreas Jelinek mit Enkel Joshua und Dieter Loistl mit seinem unverzichtbaren Schlepper und Anhänger.

 

Bild vergrößern = Bild einfach anklicken

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Samstag, 24.11.2018 Arbeitseinsatz: "Hagenhohle", "Ransbachtümpel"

Bei leichtem Nebel, 4°C und mit vorangegangenem Regen, wurde in der Hagenhohle eine Gehölzpflege durchgeführt. Dies hat den Zweck, dass die Hohle nicht von Bäumen und Sträuchern zuwächst.

Als 2. Einsatz wurden am Ransbachtümpel die Weiden geschnitten. Hier war besonders auffällig, die extreme Trockenheit im vergangenen Jahr. Der Gumpen ist nach wie vor trocken, was auf den Fotos gut zu sehen ist.

 

Beteiligte Personen:

Volker Dühring, Dieter Loistl, Rolf Mathes, Rüdiger Gaa, Albrecht v. Franztius, Andreas Jelinek mit Enkel  Joshua und Hermann Stark.

Bild vergrößern = Bild einfach anklicken!